Herakles Braun | Oldenburger | *2012 | 169 cm
Alfons Brüggehagen, 49693 Molbergen
auf Anfrage

Pedigree

Catoki Cambridge Caletto I Cor de la Bryère
Deka
Hilgunde Marlon xx
Dietlinde
Bilda Silvester Silbersee
Hallig
Vordula Cor de la Bryère
Limburg
La Costa Landor S Landadel Landgraf I
Novella
El.St. Fureida 2 Godehard
El.St. Fureida
K-Costa Rica Corofino I Corrado I
Valeska IV
La Toya Landgraf I
Tirade

Informationen

Beschreibung

Herakles gewann fünfjährig ein Einlaufspringen der Weltmeisterschaft der Jungen Springpferde in Lanaken.

Bereits sechsjährig konnte er ein internationales Springen in Opglabbeek sich entscheiden und platzierte sich in den weiteren Prüfungen. Zudem wurde er zum Vize Champion des KWPN Verbandes. 

Abstammung

Herakles' Vater Catoki war im internationalen Springsport hocherfolgreich unterwegs. Er startete seine Karriere mit Gerd Sosath, gewann u.a. den Großen Preis von Rastede. Inzwischen hat er Welt-Cup-Springen mit Philipp Weishaupt gewonnen. Zudem brachte er zahlreiche 5*-Pferde.

Mütterlicherseits stammt der moderne Hengst von Spitzenvererber Landor S (Vater zahlreicher national und international erfolgreicher Springpferde) und den Holsteiner Stempelhengsten Corofino und Landgraf I ab.

Die Vollschwester von Herakles' Mutter brachte den gekörten Lissabon von Lordanos. 

Herakles stammt aus der Holsteiner Stutenlinie 5331.

Zugelassen für

Galerie

Galerie

Video

Video

Herakles auf der Hengstschau am 10.02.2018.

Video

Herakles in Opglabbeek 2018.

Nachkommen

Kundenservice wird großgeschrieben

Unser Büroteam ist stets dabei, alles schnell und unkompliziert zu lösen.

- Inga Sosath
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen