Gin Tonic Rappe | KWPN (Niederlande) | *2015 | 168 cm
J. Rendering, Vlagtwedde, Niederlande
800¤ (minus 100¤ bei Vorkasse)

Pedigree

Governor Totilas Gribaldi Kostolany
Gondola II
Lominka Glendale
Elsa
Orleans Jazz Cocktail
Charmante
Fidora Ulft
Antara
Wanadoo Jazz Cocktail Purioso
Ulissa
Charmante Ulster
Warmante
Peggie Glennridge Wellington
Aziemieka
Lady BZ Ramiro Z
Egina B

Informationen

Beschreibung

Gin Tonic ist ein besonders ausdrucksstarker Sohn des Governor. Neben seiner tollen Ausstrahlung und Präsenz besticht er durch seine drei hervorragenden Grundgangarten. Ausgestattet mit viel Schwung und Elastizität, weiß er von sich zu überzeugen. Unter dem Sattel präsentiert er sich stets klar im Kopf, lernwillig und leistungsbereit.  

Gin Tonic absolvierte 2018 erfolgreich seinen 14-Tage Test und wurde für den Oldenburger Verband gekört.

Abstammung

In seinem Pedigree vereint Gin Tonic beste niederländische Dressurgene.

Vater Governor ist zweifacher Vize-Weltmeister. In Ermelo gewann er 2017 die Silbermedaille bei den sechsjährigen Dressurpferden und 2018 bei den siebenjährigen. Geritten wurde er dabei von Adelinde Cornelissen. Als Junghengst war er der Reservesieger der KWPN-Körung und Sieger der HLP. Cornelissen's Erfolgspferd Parzival ist ein Vollbruder von Governor's Mutter Orleans.

Aus dem ersten Körjahrgang wurden Nachkommen in den Niederlanden, Deutschland und in Schweden gekört. Sein Sohn Kremlin MD war Siegerhengst der KWPN-Körung 2018 sowie Prämienhengst der DWB-Körung 2018.

Mutter Wanadoo war selbst in Dressurprüfungen der Klasse M erfolgreich und ist eine Vollschwester des Grand-Prix-Dressurpferdes VMF Zipp.

Muttervater Jazz war mit Tineke Bartels internationaler Grand-Prix-Sieger und Mitglied der niederländischen Equipe bei den Weltmeisterschaften in Jerez. 2006 wurde er in den Niederlanden zum KWPN-Pferd des Jahres gewählt und stand 2008 erstmals an der Spitze des WBFSH-Rankings für die besten Vererber der Welt.

Aus dem Mutterstamm kommen erfolgreiche Spring- und Dressurpferde. In Springen der schweren Klasse sind u.a. Skara Glen’s Voltan von Pacific, Flinstering von Arizona sowie Zalin H von Mermus R erfolgreich. Aus der direkten Mutterlinie kommen auch der S-erfolgreiche Magic von Zeoliet sowie der in M**-Dressuren platzierte Undercover von Seven. 

Zugelassen für

Oldenburg, Süddeutsche Verbände und fast alle weiteren Verbände auf Anfrage

Galerie

Galerie

Video

Video

Vater Governor im Finale der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde 2018

Nachkommen

Gin Tonic geht 2019 das erste Mal in den Deckeinsatz

Zucht und Sport an einem Ort

Wir leben unser Motto und möchten den richtigen Hengst und das richtige Reitpferd für Sie bereithaben.

- Gerd Sosath
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz