For Austria Dunkelbraun | Oldenburger | *2017 | 174 cm
Dr. Rolf-Peter Schulze, 38473 Hoitlingen
1000¤ (minus 100¤ bei Vorkasse)

Pedigree

For Romance Fürst Romancier Fürst Heinrich Florestan I
Dawina
Ronja Romancier
Edwina
El.St. Gesina Sir Donnerhall I Sandro Hit
St: Pr./El.St. Contenance D
Gesine Don Schufro
Gaby
Diamond Lady Diamond Hit Don Schufro Donnerhall
El.St. Fiesta
El.St. Loretta Ramino
Lassie
St.Pr.St. Donnalady Landadel Landgraf I
Novella
Layola Laibach
St.Pr.St. Golden Gate

Informationen

Beschreibung

Im beispielhaften Beschälertyp, großrahmig und harmonisch, steht bereits der junge For Austria. Beste Interieurwerte, eine optimale Leistungsbereitschaft und drei Grundgangarten auf sehr hohem Niveau lassen die Qualitäten eines künftigen Dressurpferdes besonderer Güte erahnen.

2017 war For Austria, der damals noch Florenziko hieß, die umjubelte Preisspitze auf der Elite-Fohlenauktion in Vechta.

2020 begeisterte er von Anfang an als Reitpferd. Nach einer sehr guten Decksaison absolvierte er seinen 14-Tage-Test im österreichischen Stadl Paura und ging als Sieger hervor. Er überzeugte in allen Bereichen und bekam die gewichtete Gesamtnote 8,75.
Folgende Noten gab es im Einzelnen: Schritt: 9,0; Trab: 8,0 Galopp: 8,5; Rittigkeit Bewertungskommission: 8,5; Springanlage Freispringen: 8,75; Rittigkeit Fremdreiter: 8,75; Charakter/Temperament: 10,0; Leistungsbereitschaft: 9,5; Gewichtete Gesamtnote: 8,75; Gewichtete dressurbetonte Endnote: 8,54. 

Seine Sportprüfung beendete For Austria im Februar 2021 in Stadl Paura mit einer Gesamtnote von 8,6. Für den Gesamteindruck sowie für den Schritt gab es jeweils eine glatte 9,0. Sein Galopp wurde mit einer 8,5 und sein Trab mit einer 8,0 bewertet. Für die Rittigkeit (Bewertungskommison + Fremdreiter) gab es eine 8,67.

Abstammung

For Austria’s Vater For Romance I OLD war Burg-Pokal-Finalist und ist mit Therese Nilshagen (SWE) bis Grand Prix erfolgreich. Er war gefeierter Oldenburger Siegerhengst, Hauptprämiensieger und Hengst des Jahres 2019. Seine Fohlen erzielen Spitzenpreise auf Auktionen und seine erste Körjahrgange haben mit mehreren gekörten Söhnen und Prämienhengsten alle Erwartungen übertroffen. Inzwischen kann er über 30 gekörte Söhne, zahlreiche Prämienstuten und Championatssieger vorweisen.

For Romance' Vollschwester Fasine gewann das Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurpferde und avancierte zur Preisspitze der 36. PSI Auktion. Mittlerweile ist sie in Dressuren bis Intermediaire II erfolgreich. Der Stutenstamm von For Romance I OLD geht auf den bedeutenden Voltaire zurück.

Muttervater Diamond Hit gilt als internationaler Spitzenvererber. Er selbst war vierjährig Vize-Landeschampion und Vize-Bundeschampion sowie fünfjährig Vizeweltmeister als auch Vize-Bundeschampion. 2005 wurde er zum VTV-Dressurhengst ernannt. Zahlreiche Teilnehmer der Bundeschampionate und der Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde tragen ihn im Pedigree. Sein Sohn Dominy wurde 2017 Bundeschampion der fünfjährigen Dressurpferde. Selbst international bis Grand Prix erfolgreich, sind allein in Deutschland über 110 Nachkommen in S-Dressuren erfolgreich. 

Diamond Hit kann auf bald 70 gekörte Söhne verweisen. Hervorzuheben ist u.a. Don Diamond, der süddeutscher Körsieger, Landeschampion, süddeutscher Champion und Vize-Bundeschampion war. 2012 wurde er als Masters-Hengst des Jahres ausgezeichnet.  Zu seinen erfolgreichsten Nachkommen zählen der Team-Bronzemedaillengewinner der Weltmeisterschaften in Tryon 2018, Hawtin’s Delicato unter Carl Hester (GBR), Loxana unter Daniel Bachmann Andersen (DEN) sowie Della Cavalleria OLD unter Victoria Max-Theurer (AUT). 

For Austria entstammt dem Stutenstamm der Golden Gate. Seine Mutter ist die Halbschwester des gekörten und international Grand Prix erfolgreichen Lord of Loxley (Hans Peter Minderhoud, NED).
Halbruder Floral Hit von Florenz war Spitzenfohlen der Eliteauktion in Vechta 2016. Er wurde für 120.000 Euro verkauft. 
Halbschwester Feodora war 2019 Siegerstute der Stutenschau des PVZ Ahnsen. Außerdem war sie im selben Jahr Reserve-Siegerstute der  Bezirksstutenschau in Beedenbostel. Die Stutenprüfung (ZV Hannover) absolvierte sie mit folgenden Noten: Schritt 8,5 Galopp 8,5, Trab 9,0. Feodora ist außerdem hoch platziert in Reitpferdeprüfungen.

Auch die gekörten Hengste Charme, Atrejou, Law and Order, C’est la Vie (S-Springen), Borowski und unser Florenz (lntermediaire I) gehören zu For Austria’s Mutterstamm. Weitere S-erfolgreiche Dressurpferde sind z.B. Groszor (Adrian Lopez Diaz-Pavon, ESP), Rudi (Rochelle Kilberg, CAN), Tempo Ene HM (Guillaume Lundy CNE, FRA), Solo Dancer (Friederike Wolf) und With Me (Nina Kuckartz).

Zugelassen für

Oldenburg, Hannover, Süddeutsche Verbände und fast alle weiteren Verbände auf Anfrage

WFFS negativ

Galerie

Galerie

Video

Video

For Austria auf der Hengstschau am 13.02.2021.

Video

For Austria auf der Hengstschau am 08.02.2020.

Video

For Austria unter dem Sattel.

Video

Oldenburger Körung 2019.

Nachkommen

For Austria's erster Jahrgang bestach mit sehr typvollen Fohlen mit viel Aufsatz, guter Vorderfußmechanik und besonders gutem Schritt. Von den 13 gezeigten Fohlen wurden vier zum Elitefohlen gekürt und zwei zur Auktion eingeladen.

Zum Siegerfohlen des For Austria wurde die Nr. 82 gekürt, ein Hengtfohlen aus der Quatergirl von Quaterback x Raphael aus der Zucht von Frank Holtz aus Wiesmoor. Den Reservesieg sicherte sich das Stutfohlen Nr. 76 von For Austria aus der Sezantina von Sezuan x Fürst Romancier, gezogen von Jacek Tarka aus Raddestorf.

Gemeinsam an dritter Stelle rangierten die Nr. 71, ein Stutfohlen von For Austria x Sunny-Boy (Z.: Achim und Petra Seegert, Rastede), Nr. 75 von For Austria x Wolkentanz (Z.: Kerstin Weiland, Eydelstedt) und das Stutfohlen von For Austria x Samarant (Z.: Patricia von Oesen, Berne). 

Bei der Online Fohlenauktion des Hannoveraner Verbandes wurde For Lady von For Austria x De Niro für 33.500€ versteigt. Beim traditionellen Fohlencup der PZG Holledau wurde Joletta von For Austria x Bailando dritte bei den dressurbetonten Stutfohlen. Reservechampion der dressurbetonten Hengstfohlen wurde Franz Josef von For Austria x Belissimo M. Auch im Ausland konnten Nachkommen von For Austria überzeugen. Im Steirischen Fohlenchampionat siegte Haselmaus von For Austria x Easton im Klassement der dressurbetonten Stutfohlen.

Einsatz für Ihren Zuchterfolg

Wir geben unser Bestes, damit Sie im nächsten Jahr ein gesundes Fohlen erwarten können.

- Rainer Böning
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz