Cyber Schimmel | OS (Springpf.Old.Int.) | *2015 | 170 cm
Gerd Sosath, 27809 Lemwerder

Pedigree

Calido Cantus Caletto I Cor de la Bryère
Deka
Monoline Roman
Usa
Baroness Coriander Coriolan
Primadonna
Kollet Roman
Borade
St.Pr.St. Salomee Canturo Cantus Caletto I
Monoline
Fara Calando I
Ulara II
Samona Sandro Boy Sandro
Wiadora
St.Pr./El.St. Landora Landor S
Carola

Informationen

Beschreibung
Cyber überzeugt mit seiner herausragenden Rittigkeit und einer tollen Technik über dem Sprung.
Abstammung

Vater Calido hat sich bereits zu Lebzeiten das Prädikat Stempelhengst verdient. Er brachte bisher über 90 gekörte Söhne und fast 300 Nachkommen, die in Klasse S erfolgreich sind. Darunter sind Größen des internationalen Sports wie Coupe de Coeur (S*****) unter Ludger Beerbaum, Cashmoaker (S*****) mitDenis Nielsen, Coolmann (S****) mit Tobias Meyer, Calanda (S***) mit Marcus Ehning, die Vollgeschwister Crazy Chara und Crazy Cato (S***) unter Friso Bormann und viele weitere.

Mutter Salomee, die im Sport Cantara heißt, war Brillantringstute in Rastede und ist international erfolgreich.

Muttervater Canturo - selbst Bundeschampionatsfinalist und in schweren Springen auf drei-Sterne-Niveau erfolgreich - stellte neben Siegerhengst Canturano noch über 40 weitere gekörte Hengste. Seine Nachkommen überzeugen im hohen Sport, stellvertretend ist hier Christy (S*****) mit Marcus Ehning zu nennen.

Urgroßmutter Landora war selbst mehrfach siegreich in Springpferdeprüfungen und brachte auch die gekörten Sportler Casino Berlin und Casirus. Landora's Mutter Carola ist Vollschwester zum international S-erfolgreichen Carlos und Halbschwester zu Jackie Brown, die mit Meredith Michaels-Beerbaum bereits 8-jährig in S*****-Springen platziert war. Urgroßvater Sandro Boy war mit Marcus Ehning international hocherfolgreich und gewann über 1,2 Millionen Euro. Er siegte im Weltcup-Finale von Kuala Lumpur sowie im Großen Preis von Frankfurt und wurde zweiter in der Riders-Tour-Gesamtwertung 2010.

Zu den weiteren Erfolgspferden der Familie zählen die zweifache Vizeeuropameisterin Angelique (Mario Stevens), Banda de Hus (Kevin Staut/FRA), Blueberry Hill (Geländepferde-Bundeschampion, siegreich bis Prix St. Georg) und Rubinrot (Bronze-Medaillengewinner der WM der Jungen Dressurpferde und Sieger des Schwedischen Championats) sowie zahlreiche S-erfolgreiche Spring- und Dressurpferde.

Zugelassen für

Oldenburg-International, Süddeutsche Verbände und weitere Verbände auf Anfrage

Galerie

Galerie

Video

Video

Cyber auf der Hengstschau am 10.02.2018.

Video

Cyber beim Freispringen 2018.

Nachkommen

Cyber geht 2018 das erste Mal in den Deckeinsatz.

Zucht und Sport an einem Ort

Wir leben unser Motto und möchten den richtigen Hengst und das richtige Reitpferd für Sie bereithaben.

- Gerd Sosath
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz