Casino Rubin Braun | OS (Springpf.Old.Int.) | *2016 | 170 cm
Gerd Sosath, Lemwerder

Pedigree

Casino Grande Casino Berlin Caspar Cassini I
Estia
St.Pr./El.St. Landora Landor S
Carola
Verb. Pr.St. Baccara Contact Me Carthago
Linda V
St.Pr./El.St. Bold-Fantasy Landadel
Belina
Blizardine Quidam's Rubin Quidam de Revel Jaliso B
Dirka
Helvecia Landgraf I
Betty I
El.St. Blizarda Quattro B Qredo de Paulstra
Une Americane
Blizzardin Zeus
Verb. St. Blandine

Informationen

Beschreibung

Casino Rubin – ein wahrer Rubin aus dem Debütjahrgang des Reserve-Hauptprämiensiegers von 2016 Casino Grande. Anlässlich der Oldenburger Hengsttage 2018 wurde Casino Rubin gekört. Er überzeugt mit äußert schnellen Reflexen am Sprung und einer Bilderbuchmanier. Seine drei Grundgangarten bewegen sich auf dem Niveau eines modernen Dressurpferdes. Casino Rubin besticht durch seine Ausstrahlung sowie seinen sehr harmonischen und korrekten Körperbau – Casino Rubin, das Abbild eines modernen Springpferdes. 

Abstammung

Vater Casino Grande wurde 2014 Prämienhengst und 2. Reservesieger seiner Körung. Seinen 30-Tage-Test beendete er 2015 mit der springbetonten Endnote von 9,25 und Einzelnoten von 10,0 für die Springanlage und den Galopp sowie 9,25 für die Rittigkeit in der Abschlussprüfung. Vierjährig präsentierte sich der Youngster erstmalig in Springpferdeprüfungen. Seine überragende Sprungqualität wurde mehrfach mit dem Sieg belohnt. Im selben Jahr wurde Casino Grande aufgrund seines herausragenden ersten Fohlenjahrganges und seiner besonders guten Eigenleistung Hauptprämien-Reservesieger des Oldenburger Zuchtverbandes.
Casino Grande beendete seinen Sporttest 2017 als zweitbester Fünfjähriger, direkt hinter Ogano. Er erhielt eine Endnote von 9,03, sein Galopp wurde mit 9,5 bewertet und sein Vermögen sowie seine Rittigkeit mit 9,0. Dann qualifizierte er sich mehrfach für das Bundeschampionat 2017. 2018 platzierte sich Casino Grande mehrfach auf M*- und M**-Niveau. Er qualifizierte sich zum Bundeschampionat der sechsjährigen Springpferde. In Warendorf überzeugte Casino Grande mit fehlerfreien Runden in beiden Qualifikationsprüfungen und qualifizierte sich für das große Finale um den Titel des 6-jährigen Bundeschampions, in dem er sich platzieren konnte. Zudem qualifizierte er sich für die Weltmeisterschaften der jungen Springpferde im belgischen Lanaken.

Mutter Blizardine war unter ihrem Sportnamen Quinzera bis 1,30m erfolgreich. 

Muttervater Quidam‘s Rubin erhielt bei seinem 30-Tage-Test für seine Springmanier die Maximalnote 10,0 und gewann den 70-Tage-Test in Neustadt (Dosse). Er siegte in zahlreichen Springpferdeprüfungen und entwickelte sich in relativ kurzer Zeit zu einem der deutschen Springpferdemacher. 2003 wurde er Oldenburger Hauptprämiensieger der springbetonten Hengste. Quidam's Rubin kann 30 gekörte Söhne vorweisen, dazu zählen u.a. Quaid I und II, Quidamo, Quinnus I, II und III, Quidam Blue, Quidam Cento, Quintessenz und Quite Rubin. Sein Sohn Quaid I war 2009 unter Johannes Ehning Bundeschampion der fünfjährigen Springpferde. Bislang sind allein in Deutschland über 200 Nachkommen auf S-Niveau erfolgreich. 

Großmutter El.St. Blizarda brachte, ebenfalls in der Anpaarung mit Quidams’s Rubin, die mit Mario Stevens international bis 1,50m siegreiche Quamina. Die dritte Mutter Blizzardin war unter dem Namen Zsa Zsa selbst in Springprüfungen bis 1,30m erfolgreich. Sie brachte den in 1,50m-Springen erfolgreichen Campino von Chambertin. 

Aus dem Stutenstamm der Blankensee kommen zahlreiche international S-erfolgreiche Springpferde wie z.B. Banda de Hus von Argentinus (Gregory Wathelet), Corlanda von Corlando (Helena Stormanns), Jackie Brown von Lord Pezi (Meredith Michaels-Beerbaum), Diagonal von Diarado (Wilhelm Winkeler), Carlos von Carolus (Karl Cook), Cool Down von Catoki (Ludger Beerbaum) und Zandor von Zeus (Kurt Gravemeier). Auch der Hauptprämien-Reservesieger und S-erfolgreiche Cola Zero von Cola geht auf den Mutterstamm von Casino Rubin zurück. 

Zugelassen für

Oldenburg-International, Süddeutsche Verbände und fast alle weiteren Verbände auf Anfrage

Galerie

Galerie

Nachkommen

Für Sie unterwegs

Unser Bereiterteam ist fast jedes Wochenende unterwegs, damit Hengste und Nachkommen Erfahrungen und Platzierungen sammeln.

- Hendrik Sosath
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz