Calandor Fuchs | OS (Springpf.Old.Int.) | *2017 | 172 cm
Gerd Sosath, 27809 Lemwerder
800¤ (minus 100¤ bei Vorkasse)

Pedigree

Casalido Casall Caretino Caletto II
Isidor
Kira XVII Lavall I
Maltia
Kyara Calido I Cantus
Baroness VII
Verona I Calypso II
Gerlis
St.Pr./ El.St. Lady Heida II Landor S Landadel Landgraf I
Novella
El. St. Fureida II Godehard
El. St. Fureida
St.Pr./ El.St. Formosa Contender Calypso II
Gofine
El.St. Fureida Furioso II
Heida II

Informationen

Beschreibung

Der schick aufgemachte Calandor vereint alle Merkmale eines modernen Springpferdes in sich. Anlässlich der Oldenburger Hengsttage 2019 überzeugte er nicht nur das Fachpublikum sondern auch die Körkommission mit großer Übersicht, schnellen Reflexen, viel Vermögen und einer Bilderbuchmanier am Sprung. 

Gerd Sosath: "Calandor ist etwas ganz Besonderes. Er ist das Produkt aus unserem unglaublich intelligenten und leistungsbereiten Casalido und Lady Heida II, unserer erfolgreichsten Zuchtstute. Er war das erste Fohlen, das Dank Embryotransfer nach Lady Heidas aktiver Zuchtkarriere geboren wurde."

Abstammung

Vater Casalido platzierte sich 8-jährig mehrfach bis S**-Niveau und war in den internationalen Youngster-Touren beim CSI Kronenberg, Hamburger Derby, CSI Verden und CSI Paderborn erfolgreich. 5- und 6-jährig gewann er Springpferdeprüfungen in Serie, qualifizierte sich 5-, 6- und 7-jährig für das Bundeschampionat und nahm an der Weltmeisterschaft der jungen Springpferde in Lanaken teil. 
Seinen 30-Tage-Test absolvierte er in Redefin, wo er für seine überragenden Möglichkeiten am Sprung mit Höchstnoten (9,5 für Springanlage bzw. Freispringen) ausgezeichnet wurde. Für seine herausragende Vererbungsleistung bekam er vom Springpferdzuchtverband Oldenburg-International die 1c-Hauptprämie.

Die Mutter des Junghengstes, St.Pr. und Elite Stute Lady Heida II von Landor S, bekam in ihrer Stutenleistungsprüfung die Springnote 10,0. Sie ist ebenfalls die Mutter des gekörten und bis 1,55m erfolgreichen Hengstes Cador und des gekörten Diamant de Landor, der S-Seriensiegerin Cadora, sowie der OS-Siegerstute und S-erfolgreichen Lady Cadora OLD.

Mutter Lady Heida II ist Vollschwester zur Bundessiegerstute St.Pr. und Elite Stute Lady Heida I. Sie brachte die international mit Hendrik Sosath hocherfolgreiche Lady Lordana OLD (S*****) sowie Lady Gaga I, Lady Gaga II und Cantone. Lady Heida's Tochter Lady Pleasure brachte den gekörten Hengst Diamant de Plaisir, der im Großen Finale des Bundeschampionats platziert war und mit Holger Wulschner in der internationalen Youngster Tour siegreich ist.

Mütterlicherseits geht der moderne Hengst über die Spitzenvererber Landor S (Vater zahlreicher national und international erfolgreicher Springpferde) und Contender auf das bewährte Furioso II Blut zurück.

Aus diesem hocherfolgreichen und wertvollen Mutterstamm gehen etliche weitere gekörte Hengste wie Landor S, Lagoheidor G, Cador, Lambrusco Ask, Landwerder, Incello, Kumano, Cesaro, Cordanos, Livestream, Omnistar, Coulthard, Sampras, Degas, Aqua Marin, Campitello, Golden Grannus, Cyper Boy und Celantus sowie Staatsprämienstuten (z.B. Brillantringstute Heiderose, Brillantringstute und OL-Vizelandeschampionesse Heide Queen OLD) und bis Grand Prix erfolgreiche Sportpferde hervor.

Zugelassen für

Oldenburg-International, Süddeutsche Verbände und fast alle weiteren Verbände auf Anfrage

WFFS negativ

Galerie

Galerie

Video

Video

Calandor auf der Hengstschau am 08.02.2020.

Video

Oldenburger Körung 2019

Video

Vater Casalido erfolgreich in der internationalen Youngster-Tour im Rahmen des Hamburger Derbys.

Nachkommen

Der Junghengst geht 2020 das erste Mal in den Deckeinsatz

Zucht und Sport an einem Ort

Das Motto zieht sich wie ein roter Faden durch alle Aktivitäten unseres Hofes.
- Janne Sosath-Hahn
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz