Rock of Gibraltar Dunkelbraun | Westfale | *2010 | 170 cm
Jörg-Michael Lenhard, 48691 Vreden

Pedigree

Rock Forever Rockwell Rocket Star Ramiro
Mariana
Galatee Grandus
Waldfee
St.Pr.St. Lady Sunshine Landstreicher Landgraf I
Alraune
St.Pr.St./L.St-Spr. Darling Damokles
Prinzess
St.Pr.St. Fürstin Ramadour Fürst Heinrich Florestan I Fidelio
Raute
Dawina Donnerhall
Wibke
Roxanne Rivellino xx Rheingold xx
Nothing On xx
Romanze Renoir I
Godrika

Informationen

Beschreibung

Rock of Gibraltar war Prämienhengst der Westfälischen Hauptkörung 2012.

Der Junghengst verkörpert viel Glanz und Charme und ist mit einem erstklassigen Grundgangartenarrangement ausgestattet.

Unter dem Sattel zeigt er sich rittig und ausbalanciert.

Mittlerweile ist Rock of Gibraltar in den USA erfolgreich.

Abstammung

Der Vater Rock Forever, selbst Kör-Reservesieger und Vize-Bundeschampion, überzeugt bei vielseitiger Grundveranlagung durch Siege und hohe Platzierungen Grand Prix-Dressuren. Hinsichtlich seiner Vererbung ist er einer der vielseitigsten Hengste laut FN-Zuchtwertschätzung. Über seinen Sohn Rocky Lee ist Rock Forever der Großvater vom 1,2 Millionen-Hengst Revolution.

Der früh abgetretene Muttervater Fürst Heinrich war Siegerhengst 2001 im 30-Tage-Test, Hauptprämiensieger anlässlich der Oldenburger Körung 2002 und gefeierter Weltmeister der fünfjährigen Dressurpferde 2003 in Verden. Mit Van the Man und Fürstenball stellte er zweimal den Oldenburger Siegerhengst. Heute kennt man ihn außerdem als Muttervater des Warendorfer Landbeschälers Sir Heinrich OLD und dessen Schwestern Candy OLD (OL-Siegerstute, SLP-Siegerin, Landeschampioness und Bundeschampioness) und Cindy OLD (OL-Reservesiegerin, Landeschampioness und Bundeschampioness).

Die Großmutter Roxanne lieferte mit dem Prämienhengst Fürst Romadour (von Fürst Heinrich, PB Rhld.), Vollbruder der Mutter, und Don Revelino (von Donnerball; PB Bay.) zwei gekörte Söhne.

Über den Vollblüter Rivellino xx kommt in dritter Generation der gewünschte Schuss Vollblut zum Tragen. Über Renoir I, Gottschalk und Dompfaff stehen auch in den folgenden Generationen bewährte Leistungsträger der NRW-Zucht verzeichnet.

Der Mutterstamm ist hannoverschen Ursprungs und basiert auf der heute ausschließlich in Westfalen gepflegten Stutenfamilie 45/Akade (v. Alkoven I-Altlobitz-Youatt usw.), deren Wurzeln bis weit ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Daraus gingen mit Feiner Kavalier (PB Oldbg.), Fürst Fantasy (PB NL) und Radiant (Ldb. Warendorf) noch weitere Hengste hervor, zudem etliche Leistungspferde für S-Dressur und S-Springen gleichermaßen.

Zugelassen für

Westfalen, Oldenburg und weitere Verbände auf Anfrage

Galerie

Galerie

Nachkommen

Zucht und Sport an einem Ort

Das Motto zieht sich wie ein roter Faden durch alle Aktivitäten unseres Hofes.
- Janne Sosath-Hahn
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen