Olympic Fire Dunkelbraun | Oldenburger | *2005 | 169 cm
J. H. J. Jansman, Luttenberg/Niederlande

Pedigree

Odermus R Calido Cantus Caletto I
Monoline
Baroness Coriander
Kollet
Dwermie Ramiro Raimond
Valine
Wermie Joost
Termie
Tolinda C-Indoctro Capitol I Capitano
Folia
Vanessa VII Caletto II
Orgesch
Olinda Voltaire Furioso II
Gogo Moeve
Jalinda Dutchboy
Falinda

Informationen

Beschreibung

Olympic Fire war der strahlende Sieger der Hauptkörung Brandenburg-Anhalt in Neustadt/Dosse.

Klar den Typ eines künftigen Hauptbeschälers verkörpernd, dominierte er jeden seiner dortigen Auftritte: Ganz energisch im Antritt, locker mit viel Schub und Schwung, animierte er das Publikum nicht nur beim Freispringen zu Szenenapplaus. Riesiges Vermögen ist hier gepaart mit idealer Technik und optimaler Bascule.

Bisher kann Olympic Fire bereits Siege und Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Klasse M* und M** vorweisen.

Den 30-Tage-Test absolvierte Olympic Fire in Neustadt/Dosse mit sehr guten Noten für seine Springanlage (9,38). Die überragende Manier und das Vermögen wurden mit einer 9,25 bzw. 9,50 belohnt. Die Gesamtnote von 8,28 unterstreicht sein Doppeltalent.

Mittlerweile ist Olympic Fire in den USA hocherfolgreich.

Abstammung

Der im internationalen Springsport erfolgreiche Vater Odermus R ist in den Niederlanden über Calido I - Ramiro - Joost - Abgar xx - Rigoletto nach holsteinischem Rezept gezüchtet. Zu seinen erfolgreichsten Nachkommen zählen Udermus (S****-Springen) und Uptown Boy (S****-Springen). Mutter Tolinda geht erfolgreich in Springen bis zur Klasse S. Großmutter Olinda brachte mit Rousseau den gekörten Hengst Wamberto, der 2006 KWPN-Siegerhengst wurde und 2007 den 100-Tage-Test mit 158,78 Punkten (25 Punkte mehr als der Zweitplatzierte) gewann.

Der Muttervater C-Indoctro und der nachfolgende Voltaire haben von Holland aus weltweit Zucht- und Sportgeschichte geschrieben.
 
Olympic Fire stammt aus der Zucht von Jelke und Linda Heida. Weitere Informationen zum Mutterstamm finden Sie unter:
www.demeulepollehoeve.nl.

Zugelassen für

Berlin-Brandenburg, Oldenburg, Oldenburg-International und fast alle weiteren Verbände

Galerie

Galerie

Nachkommen

Aus seinem ersten Körjahrgang konnte Olympic Fire bereits einen Nachkommen für die Zucht stellen. In Neustadt/Dosse erhielt das einstige Lemwerderaner Reservechampion-Fohlen, aus einer Mutter von Carthago, ein positives Körurteil.

Darüber hinaus lieferte Olympic Fire für Sachsen das Sieger-Hengstfohlen (Mutter v. Celano) des Jahres 2010.

Einsatz für Ihren Zuchterfolg

Wir geben unser Bestes, damit Sie im nächsten Jahr ein gesundes Fohlen erwarten können.

- Rainer Böning
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz