203
Charlotte

Casiro - Landor S - Hadj A AA

OS (Springpf.Old.Int.) - Braun
geboren: *27.03.2008

Stute

Besamt von Ogano

Die Stute

Das sagt Gerd Sosath: "Der für Rittigkeit und Ruhe stehende Casiro trifft hier auf Landor S, der für Härte, Energie und besonders gesunde Leistungspferde steht. Mutter Lola ist die Vollschwester des berühmten Blue Loyd, der bei den Olympischen Spielen 2012 in London die Bronzemedaille gewann."

Charlotte's Nachkommen zeichnen sich durch Leistungsbereitschaft, Vermögen und Mut aus. Sie selbst ist brav und umgänglich. Sie wurde immer schnell tragend und erzieht ihre Fohlen vorbildlich.

Vater Casiro
Casiro Cassini I Capitol I Capitano
Folia
Wisma Caletto II
Prisma
Generation Landgraf I Ladykiller xx
Warthburg
Batallion B Ramiro
Variation
Lola Landor S Landadel Landgraf I
Novella
El. St. Fureida II Godehard
Fureida
Suzana Du Boulay Hadj A AA Urtois AA
Aurelia AA
Libelune Fair Play III
Epatante

Die Abstammung

Der Mutterstamm

Charlotte kommt aus demselben Mutterstamm wie Blue Lloyd. Ihre Mutter Lola ist die Vollschwester von Blue Loyd von Landor S, der mit dem irischen Reiter Cian O'Connor zahlreiche Nationenpreise und Grand Prix in der ganzen Welt gewann. Absoluter Karrierehöhepunkt war der Gewinn der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London. 

Weitere erfolgreiche Sportpferde auf höchstem Niveau sind zum Beispiel Platino di Villagana (1.60m), Nolis du Boulay (1.60m) und Enfant du Sarthe (1.50m). Abahadschi (1.40m), Buggy des Brulins (1.40m), Ghirindon (1.40m), Vertu Du Boulay (1.40m).

Auch Großmutter Suzana du Boulay war erfolgreich in Springprüfungen auf S-Level. 

Gekörte Hengste aus dem Stamm sind beispielsweiße Isocrate, Enfant du Sarthe (1.50m), Ithaque du Boulay, Platino di Villagana (1.60m) sowie Vainquer du Boulay.

Die Väter

Casiro kann auf ganzer Linie überzeugen. Er ist sowohl in schweren Springen als auch in Barrierenspringen siegreich. Als Vererber ist er äußerst vielseitig, seine Nachkommen sind nicht nur im Springen, sondern auch in der Dressur und der Vielseitigkeit erfolgreich.

Muttervater Landor S gilt als der bedeutendste Landadel-Sohn und ist Vater zahlreicher national und international erfolgreicher Springpferde wie Blue Loyd (Cian O’Connor, Bronzemedaillengewinnner London 2012), Leoville (Philipp Weishaupt, Sieger der Global Champions Tour Etappe in Monte Carlo), Lobster (A. Al Sharbatly), Lacapo (A. Hufenstuhl), Larry (L. Hunkin) und Lord G (B. Madden).

Hadj A AA

Infos

MwSt. 10,7%

Tierärztliches Gutachten

203 Charlotte von Casiro aus der Lola von Landor S x Hadj A AA

Aus dem Stamm: Blue Loyd bei den Olympischen Spielen in London 2012

Für Sie unterwegs

Unser Bereiterteam ist fast jedes Wochenende unterwegs, damit Hengste und Nachkommen Erfahrungen und Platzierungen sammeln.

- Hendrik Sosath
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz