15
Claire

Comme Prévu - Stakko - Lux Z

Hannoveraner - Rappe
geboren: *09.06.2019

Stute

Das Fohlen fällt leider aus

Das Fohlen

Diese schwarze Schönheit von Comme Prévu ist großrahmig und trotzdem sehr modern aufgemacht. Sie hat eine gut bemuskelte Oberlinie, einen gut entwickelten Widerrist ebenso wie die Schulterpartie. Die korrekt geformte Kruppe und das passende Fundament machen diese Dame zum Hingucker. Sie ist mit drei guten Grundgangarten ausgestattet.


Das sagt die Züchterin: “Claire ist neugierig und artig. Im Umgang ist sie anfangs ein bisschen verlegen, aber einmal in Kontakt mit dem Menschen, arbeitet sie gut mit und lernt sehr schnell. Sie ist immer für eine intensive Streichelsession zu haben.”

Vater Comme Prévu, Foto: sportfot
Comme Prévu Comme il faut Cornet Obolesky Clinton
Rabanna van Costerfeld
Ratina Z Ramiro
Argentina Z
Quintessa Quinta Real Quite Easy I
Rinderella VDL
Baronesse Balou du Rouet
Weinranke
Stakkyrah Stakko Stakkato Spartan
Pia
Eve la Fleur Embassy I
Carola
Lucille K Lux Z Lord Calando
Apocalypte Z
Ratina K Ramiro Z
Amanda

Die Abstammung

Der Mutterstamm

Mutter Stakkyrah ist temperamentvoll, zeigt große Leistungsbereitschaft und ist sehr rittig. Sie ist sehr vorsichtig und zeigt viel Vermögen am Sprung. Nur aufgrund einer Verletzung ist sie zur Zeit im Zuchteinsatz.

Stakkyrah's Mutter Lucille K stellte mehrere Nachkommen im Sport. Tochter For A Dream v. For Pleasure ging international in 1,40m Springen mit Wesley Mulder (NL). Momentan ist Lucky’s Acolita v. Acolito erfolgreich unterwegs. Sie verbindet in ihrem traumhaften Pedigree die Hengste Lux x Ramiro x Almé Star. Damit ist der Vererber Ramiro Z sowohl auf der Vater- als auch auf der Mutterseite vertreten. 

Die Mutterlinie brachte den in Oldenburg gekörten Hengst Rame Star und den in Hannover und Rheinland gekörten Hengst Dagomba sowie die bis in 1,60m-Springen erfolgreichen Askari und Albany, beide von Adlantus AS, und die in Dressur bis Intermediaire I platzierte Belladonna von Bellissimo. Ebenfalls aus dieser Stutenfamilie stammt der gekörte Dressurhengst Navarro v. Negro. Dessen Mutter, St.Pr.St. Santa Maria, stellte in Anpaarung an Lingh einen weiteren gekörten Hengst. Die Navarro-Vollschwester Nonina wurde für 230.000 Euro über die P.S.I. Auktion verkauft.

Die Väter

Vater Comme Prévu brilliert auch in diesem Jahr über den Sprüngen. Bei seiner Körung als Prämienhengst herausgestellt, konnte er sich im letzten Jahr bei der WM der Jungen Springpferde im Großen Finale platzieren und wurde vom Oldenburger Verband als Hauptprämiensieger gekürt.

Der Stakkato-Sohn Stakko war bis zur Klasse S unter Justine Tebbel erfolgreich und ist nun in den USA in siegreich. Er brachte u.a. den gekörten Hengst Special Effect, der seinen 50-Tage-Test als Reservesieger absolvierte. Für seine Rittigkeit und Vermögen bekam er die Höchstnote 9,0 - seine Leistungsbereitschaft wurde mit der 10,0 belohnt.

Lux Z konnte sich sowohl mit Jos Lansink als auch mit Gerco Schröder in Großen Preisen platzieren. Er kann auf über 30 gekörte Söhne verweisen. Als Lord Calando x Ahorn Z Sohn ist er eng mit unserem Stempelhengst Lordanos verwandt.

Infos

MwSt. 0%

Tierärztliches Gutachten

15 Claire Stutfohlen von Comme Prévu aus der Stakkyrah von Stakko x Lux

Vater Comme Prévu im Finale der Weltmeisterschaften 5-jährige Springpferde in Lanaken 2018

Kundenservice wird großgeschrieben

Unser Büroteam ist stets dabei, alles schnell und unkompliziert zu lösen.

- Inga Sosath
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz