Lyon Braun | Hannoveraner | *2014 | 167 cm
Frank Sander, 31604 Raddestorf
650 ¤ (minus 100 ¤ bei Vorkasse)

Pedigree

Lord Argentinus Lord Pezi Lacros Landgraf I
Bisene
Miss Playback Zimbal I
Wichtelfe
Angelina Argentinus Argentan I
Dorle
Dewelte Weltmeister
Desalia II
Lexis Girl Lex Lugar Lordanos Landos
W-Ashlex
Feenmelodie Landadel
Feena II
St.Pr.St. Cleo Couleur-Rubin Cordalme Z
Grannuschka
St.Pr.St. Eika Escudo II
Starlight

Informationen

Beschreibung

Der athletische Junghengst Lyon von Lord Argentinus wurde bei der Hannoveraner Hauptkörung in Verden gekört.

Er ist ein modernes Blutpferd mit schnellen Reflexen, viel Vermögen und sehr guter Technik am Sprung.

Abstammung

Vater Lord Argentinus ist mit Thomas Heineking in internationalen Springen siegreich. Fünfjährig gewann er mehrmals Qualifikationen zum Bundeschampionat (u.a. bei den Landesturnieren in Rastede und Hannover) mit Traumnoten von über 9,0 und wurde Vize-Landeschampion der fünfjährigen Springpferde in Rastede. Neben seinem 5. Platz im Bundeschampionats-Finale des sechsjährigen Deutschen Springpferdes zeigte er überdurchschnittliche Leistungen bei der WM der jungen Springpferde im belgischen Lanaken. Schon als Youngster sammelte Lord Argentinus Platzierungen in S-Springen. Inzwischen ist er in Großen Preisen siegreich.

Muttervater Lex Lugar von Lordanos gewann 2010 mit Carsten-Otto Nagel das Deutsche Springderby in Hamburg und platzierte sich in den Folgejahren auf den Plätzen 2 und 3 dieses schwersten Springens der Welt. Nach vielen weiteren internationalen Siegen und Platzierungen wurde er Oldenburger VTV-Hengst des Jahres.

Die Großmutter, St.Pr.St. Cleo, ist auch jetzt noch aktuell erfolgreich in Springen bis S***-Niveau. Sie gewann 2016 den Großen Preis von Salzkotten mit Laura Rochell.

Urgroßvater Couleur-Rubin war mit Ludger Beerbaum im internationalen Sport hoch erfolgreich. Das Paar gewann Große Preise und Nationenpreise. Bei seiner Körung wurde er als Prämienhengst ausgezeichnet, 2001 wurde er Vize-Bundeschampion, im Jahr darauf platzierte er sich erneut im Warendorfer Finale und wurde VTV-Hengst des Jahres.

Lyon entstammt der Hannoveraner Stutenfamilie der Isolde, der u.a. auch die internationalen Springpferde Babou von Balou du Rouet (Andrius Petrovas/LTU) und County von Cassini II (Felix Hassmann/GER) entspringen.

Zugelassen für

Hannover, weitere Verbände auf Anfrage

Galerie

Galerie

Video

Video

Lyon auf der Hengstschau am 11.02.2017.

Video

Vater Lord Argentinus

Video

Muttervater Lex Lugar (Carsten-Otto Nagel), Sieger im Deutschen Spring-Derby

Nachkommen

Der Junghengst geht 2017 das erste Mal in den Deckeinsatz.

Schonende Ausbildung

Wir bilden die Youngster schonend aus - damit wir alle lange an den Pferden Freude haben.

- Marko Schemmel
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen