Campitello Braun | OS (Springpf.Old.Int.) | *2011 | 172 cm
Gerd Sosath, 27809 Lemwerder

Pedigree

Cador Catoki Cambridge Caletto I
St.Pr.St. Hilgunde
Bilda Silvester
Vordula
St.Pr./El.St. Lady Heida II Landor S Landadel
St.Pr./El.St. Fureida 2
St.Pr./El.St. Formosa Contender
El.St. Fureida
Heidestar Quick Star Galoubet A Alme
Viti
Stella Nithard AA
Flora
Heide Acorado Acord II
Doreen XIII
El.St. Fureida 2 Godehard
El.St. Fureida

Informationen

Beschreibung

Überaus athletischer und kraftvoller Youngster aus Cador's erstem Fohlenjahrgang in Deutschland.

Seinen Vätern, Cador und Quick Star, überaus ähnlich, ist Campitello unsere Nachwuchshoffnung für den großen Sport. Er ist mit einer herausragenden Galoppade ausgestattet und vereint am Sprung Übersicht, Vermögen und Technik.

2014 hat er seinen 30-Tage-Test erfolgreich absolviert. Für die Springanlage bekam er die Note 8,75.

Auf seinem ersten Turnier im Mai 2015 gewann er direkt eine Springpferdeprüfung der Klasse L.

2016 knüpfte Campitello nahtlos an die vorige Saison an. Er war in Springpferdeprüfungen siegreich und hoch platziert und konnte sich für das Bundeschampionat qualifizieren. Dort war er sowohl in den Qualifikationen, als auch im Großen Finale platziert und wurde für die Weltmeisterschaften der jungen Springpferde in Lanaken (BEL) nominiert.

Auch als sechsjähriger konnte sich Campitello für das Bundeschampionat qualifizieren. Er siegte zudem in einer seiner ersten Springprüfungen der Klasse M** in Hagen a.T.W.
In Warendorf platzierte er sich in beiden Qualifikationen.

Abstammung

Vater Cador ist erfolgreicher Vererber und Springpferd auf internationalem Niveau. Er wurde 2015 zum VTV-Hengst des Jahres gekürt und ist in internationalen S****-Springen platziert.

Großvater Quick Star von Galoubet A (dem Vater von Baloubet du Rouet) war Erfolgspferd von Meredith Michaels-Beerbaum. Das Paar gewann viele internationale Große Preise. Quick Star's Mutter Stella war mit Nelson Pessoa erfolgreich in schweren internationalen Springprüfungen.

Urgroßmutter Fureida 2 brachte Coulthard von Corofino (international S***-Springen erfolgreich unter Conor Swail/Irland), Landor S von Landadel, Laertes von Landadel (S-Springen siegreich unter Gerd Sosath), Lagoheidor G von Landadel (Körungssieger und Dressur bis Intermediaire I erfolgreich) und Landwerder S von Landadel (USA: Silver Lining).

Aus dem Mutterstamm der Heida kommen St.Pr.St. Lady Heida I von Landor S (2001 auf dem Rasteder Brillantring und 2002 Siegerstute der Bundesstutenschau Neustadt an der Dosse) und deren Vollschwester Lady Heida II, die bei ihrer Stutenleistungsprüfung die 10,0 im Freispringen erhielt. Erfolgreiche Springpferde in der Klasse S sind Lobster von Landor S (international S**** unter Sören Pedersen/Dänemark), Lavanda von Lycos (international unter Apostol Tenev/Bulgarien), Balouba von Baloubet du Rouet (mit Hendrik Sosath international S***), Lady Lordana von Lordanos (ebenfalls unter Hendrik Sosath international S***) und Cadora von Catoki (S***-Springen/Gerd Sosath).

Weiterhin kommen aus dem Stamm die gekörten Hengste Cador von Catoki (S-Springen/Gerd und Hendrik Sosath), Lambrusco Ask von Landor S (internatonales Springpferd/DEN), Kumano von Kannan (international bis S****-Springen erfolgreich unter Eric Martin/CAN), Incello von Indoctro (S-Springen), Cordanos von Catoki, Livestream von Lordanos, Diamant de Plaisir von Diamant de Semilly und Diamant de Landor von Diamant de Semilly.

Zugelassen für

Oldenburg, Oldenburg-International, Süddeutsche Verbände und weitere Verbände auf Anfrage

Galerie

Galerie

Video

Video

Campitello auf der Hengstschau am 11.02.2017.

Video

Campitello auf der Hengstschau am 13.02.2016.

Video

Campitello in Beverstedt 2015.

Video

Campitello in seiner ersten Springpferdeprüfung der Klasse L in Ganderkesee 2015.

Video

Campitello auf der Hengstschau am 07.02.2015.

Video

Campitello auf der Hengstschau am 08.02.2014.

Video

Campitello beim Freispringen 2014.

Video

Meredith Michaels-Beerbaum und Quick Star.

Nachkommen

Der Oldenburger Zuchtleiter, Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff, beurteilte seine Fohlen bei der Nachzuchtbewertung im Juli 2015 als modern, sportiv, bewegungsstark und vielversprechend sowie sehr positiv hinsichtlich der Korrektheit.

Zucht und Sport an einem Ort

Das Motto zieht sich wie ein roter Faden durch alle Aktivitäten unseres Hofes.
- Janne Sosath-Hahn
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen