Beniro Rappe | Oldenburger | *2012 | 170 cm
Zuchthof Up`n Sande, 49456 Bakum

Pedigree

Bretton Woods Johnson Jazz Cocktail
Charmante
Roxane Flemmingh
Catharin
Annabel De Niro Donnerhall
Alicante
St.Pr./El.St. Alina Romancier
Aphillia
Damajena De Niro Donnerhall Donnerwetter
Ninette
Alicante Akzent II
Wiesenelfe
Majena Placido Pik Bube I
Granny
Marionett Corlando
St.Pr.St. Markante

Informationen

Beschreibung

Der Oldenburger Junghengst Beniro präsentiert sich im großen Rahmen mit viel Ausdruck, Chic und Charme sowie Optimalwerten im Bewegungsarrangement. Hinsichtlich seiner Grundgangarten und seines Charakters begeistert er in der täglichen Arbeit.

Auf seinem ersten Turnier im Juni 2015 war er direkt siegreich in einer Reitpferdeprüfung. Den 30-Tage-Test absolvierte er erfolgreich in Schlieckau.

2016 konnte Beniro mehrere Dressurpferdeprüfungen der Klasse A für sich entscheiden.

Abstammung

Der Vater Bretton Woods holte auf der Weltmeisterschaft der fünfjährigen Dressurpferde 2011 die Bronzemedaille, war Sieger im 50-Tage-Test des KWPN und gewann überlegen die VSN-Trophy in den Niederlanden, wo er mit 10,0 für seine Rittigkeit ausgezeichnet wurde. In der Saison 2014 erzielte er Siege und hohe Platzierungen in Prix St. Georges und Intermediaire I. Aus dem ersten Fohlenjahrgang in Deutschland wurden 2014 vier Söhne gekört, darunter der Siegerhengst der Mecklenburger Körung 2014 in Redefin, Brilliant.

Die Mutter Damajena ist eine Tochter des De Niro, ebenso stammt der Vater Bretton Woods aus einer De Niro-Tochter. De Niro war 2014 der erfolgreichste Dressurvererber weltweit. Er erhielt 1997 in Oldenburg die 1a-Hauptprämie, debütierte bereits siebenjährig erfolgreich im Grand Prix-Viereck, siegte im Deutschen Dressur-Derby und im Championat der deutschen Berufsreiter. 2008 wurde er als „Hannoveraner Hengst des Jahres“ besonders geehrt und ist derzeit der erfolgreichste lebende Dressurvererber weltweit. Über De Niro als Sohn des Donnerhall und Placido als Spross des Pik Bube I ist die legendäre „Grönwohldhofer Donner-Pik-Kombination“ im Mutterstamm geradezu exemplarisch nachvollzogen worden.

Der Leistungsgedanke wird über den Holsteiner Calypso II-Sohn in vierter Generation geradezu vorbildlich untermauert. Mit den Trakehnern Kompass und Magister sowie More Magic xx stehen Legenden der Oldenburger Leistungszucht im fallenden Stamm. Beniro vertritt die Original-Oldenburger Stutenfamilie 140/Majorin III (v. Graf-Gaudy-Gessler). Daraus gingen die Hengste Cabinett (Ldb. Moritzburg), Clever and Smart (PB Westf.), Compagnon, First Promise (NL), Friedo (PB Oldbg.), Fugato (PB Bad.-Wttbg.), Gordius, Inpello (PB Rhpfs.), Lindgren und Lurioso und die international erfolgreichen Springpferde Atlantis 131/Sven Schlüsselburg, Cat Ballou 8/Heinrich-Hermann Engemann und Santander S/Angelica Augustsson (SWE) hervor.

Zugelassen für

Oldenburg, Süddeutsche Verbände und weitere Verbände auf Anfrage

Galerie

Galerie

Video

Video

Beniro auf der Hengstschau am 11.02.2017.

Video

Beniro auf der Hengstschau am 13.02.2016.

Video

Beniro auf der Hengstschau am 07.02.2015.

Video

Beniro bei den Oldenburger Hengsttagen 2014.

Video

Beniro's Körungstrailer in 2014.

Nachkommen

Beniro’s erster Fohlenjahrgang begeistert mit viel Mechanik und Go, hervorragenden Grundgangarten und natürlicher Bergauf-Tendenz. Sie wüssten sich, laut dem Oldenburger Zuchtleiter Dr. Wolfang Schulze-Schleppinghoff, stets in Szene zu setzen.

Lars Gehrmann, Zuchtleiter des Trakehner Verbandes, beschrieb einen Nachkommen beim 8. Lemwerderaner Fohlenchampionat folgendermaßen: "Das Fohlen von Beniro - Fidertanz - Likoto xx, ausgestattet mit einer sehr schönen Dreiteilung, mit viel Aufsatz, gut in den Gelenken, trocken, markant, nicht zu stark, ein Fohlen mit viel Schnabel, hervorragendem Ablauf und guter Schwungentfaltung."

Kundenservice wird großgeschrieben

Unser Büroteam ist stets dabei, alles schnell und unkompliziert zu lösen.

- Inga Sosath
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen