Quincento Schimmel | Holsteiner | *2006 | 172 cm

Oldenburger Hauptprämien-Siegerhengst.

Holsteiner Stamm 890 - nur TG-Samen
Angelika Jahr-Stilcken, 22301 Hamburg
auf Anfrage

Pedigree

Quality Quinar Quidam de Revel Jalisco B
El.St. Dirka
Adele Aloube Z
Una Corda
Cordelia Lantaan Lord
Lyrik
Pracht Carneval
Bene
Caprice V Cantus Caletto I Cor de la Bryère
Deka
Monoline Roman
Usa
Sabrina Marduk Midas
Delida
Isolde Marengo
Elektra

Informationen

Beschreibung

Ein blutgeprägter Quality-Sohn mit viel Ausstrahlung und erwartungsgemäß überragender Qualität am Sprung. Aktuell ist Quincento erfolgreicher Hunter in den USA.

Für seine Springanlage erhielt Quincento beim 30-Tage-Test in Neustadt/Dosse eine Wertnote von 8,24 (Gesamtnote: 7,99).

Ende 2010 wurde er wegen seines besonders guten ersten Fohlenjahrganges und seiner Eigenleistung zum Hauptprämiensieger des Oldenburger Verbandes gekürt.

2011 konnte er sich für das Bundeschampionat des deutschen Springpferdes qualifizieren.

Abstammung

Der Vater Quality ist selbst international im Springen erfolgreich, ebenso wie seine Mutter Caprice V, die unter ihrem Sportnamen Cantia in S-Springen siegte. Sie ist Mutter erfolgreicher Sportpferde und Vollschwester des gekörten Hengstes Campus sowie der erfolgreichen S-Springpferde Cantio LH und Catango 4. Desweiteren stammen aus der direkten Mutterlinie die gekörten Hengste Claudino, Countdown Swis, Leviano, Cariletto und Leandro.

In den großzügigen Partien erinnert Quincento sehr an seinen Muttervater, den leuchtenden Schimmel Cantus. Dieser brachte Weltklassepferde wie Calvaro (Willi Melliger/SUI) und den gekörten Come On (Prinzessin Haya von Jordanien) und eine Vielzahl weiterer internationaler Parcoursstars.

Urgroßvater Marduk war ein Sohn des mit Karsten Huck sehr erfolgreichen Midas und lieferte bei nur kurzem Deckeinsatz in Holstein das lange Jahre international erfolgreiche Springpferd Mercator 4 (Tjark Nagel). Der vierte Vater Marengo verbindet die großen Linienbegründer Marlon xx und Ramzes AA wirkungsvoll miteinander und war selbst im Springsport erfolgreich. In fünfter Generation erscheint dann der bedeutende Cottage Son xx - Sohn Cromwell.

Quincento's Mutterstamm 890 brachte die Hengste Caspar (bekannt als Weltklassespringpferd Eurocommerce Berlin), Casall (CSI5*-Sieger mit Rolf-Göran Bengtsson), Elmshorn von Lord, Campus von Cantus, Quick von Quinar, Euro Dream von Ehrentraum, Leonidas von Lido, Lorthello B von Lord, Modesto von Marlon xx sowie die international erfolgreichen Springpferde Conally von Caretino (Markus Renzel), Frimella von Freeman xx (Alois Pollmann-Schweckhorst) und der Grand Prix-Star Cosmopolitan von Corleone.

Zugelassen für

Oldenburg, Oldenburg-International, Holstein, Süddeutsche Verbände und fast alle weiteren Verbände

Galerie

Galerie

Nachkommen

Ende 2010 wurde Quincento wegen seines besonders guten ersten Fohlenjahrganges und seiner Eigenleistung zum Hauptprämiensieger des Oldenburger Verbandes gekürt.

Beim internationalen Fohlenchampionat in Lanaken 2010 stellte er den Vize-Champion der Stutfohlen.

Der Hengst passt hervorragend zu mittelrahmigen Stuten, vererbt durchweg sehr gute Typen und die gewünschte Langbeinigkeit.

Pferde für die Zukunft

Wir bilden die Youngster schonend aus - damit wir alle lange an den Pferden Freude haben.

- Alexander Werner
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen